Testament & Vollmacht

Wer den eigenen Nachlass mit einem klug formulierten Testament frühzeitig regelt, entlastet seine Angehörigen, vermeidet Konflikte unter Erben und spart Steuern. Ebenso wichtig sind aber auch eindeutige Vollmachten, mit denen Sie Ihre Wünsche rechtzeitig formulieren wie z.B. Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung.

Gesetzliche Änderungen: So bleibt das Erben und Vererben von Immobilien weiter steuerfrei

Eigenheimbesitzer und -besitzerinnen kommen irgendwann an den Punkt, sich Gedanken darüber zu machen, was mit ihrer Immobilie nach ihrem Tod geschehen soll.

Vorsorgeformulare: Jetzt online abrufen und ausfüllen

Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung – die Möglichkeit, online Vorkehrungen für unvorhergesehene Lebensereignisse wie Krankheiten oder Unfälle zu treffen, gewinnt zunehmend an Bedeutung. Die Verbraucherzentrale NRW […]

Mit dem Erbe Gutes tun: Gemeinnützige Organisationen im Testament bedenken

Immer mehr Menschen möchten die eigenen Werte über den Tod hinaus weitergeben, indem sie eine gemeinnützige Organisation oder Stiftungen im Testament bedenken. Die Initiative „Mein Erbe [...]

Wo hinterlege ich und wie ändere ich ein Testament? Der Expertentipp

Die gesetzliche Erbfolge gewährleistet den Übergang von Vermögenswerten auf einen Ehegatten oder Lebenspartner und die leiblichen Kinder. Nach dem gesetzlichen Erbrecht werden schon beim Ableben [...]

Buchtipp: Verbraucherzentrale: Meine Immobilie verkaufen, verschenken oder vererben

Tipps zum Immobilienverkauf: Was bekomme ich für mein Haus?  Wie viel Geld soll ich verlangen? Wer beschlossen hat, seine Immobilie zu verkaufen, steht vor einer [...]

Der Pflichtteil: Warum „enterben“ in Deutschland so schwierig ist

Jemanden vollständig zu „enterben“ ist in Deutschland nur schwer möglich. Denn das Gesetz sieht Pflichtteile beim Vererben vor. Was der Pflichtteil ist und wer Anspruch […]

Gutes tun über das Leben hinaus: Was passiert mit dem Haustier, wenn man es selbst nicht mehr versorgen kann?

Ein Leben ohne Tiere kann sich die 85-jährige Anke M. nicht vorstellen. „Tiere waren schon immer ein wichtiger Teil meines Lebens. Sie bedeuten mir unendlich [...]

Wer erbt, wenn ich kein Testament habe?

Wenn kein Testament vorliegt, greift in Deutschland die gesetzliche Erbfolge. Danach gehen zum Beispiel Geschwister und Enkelkinder häufig leer aus – ebenso unverheiratete Partnerinnen und […]

Wer hat das Bezugsrecht der Risikolebensversicherung? Der Expertentipp

Schutz der Liebsten: Um die Hinterbliebenen finanziell abzusichern, sollte man sich einmal im Leben Gedanken über eine Risikolebensversicherung machen.

Testamentsvollstrecker: Den letzten Willen ohne Streit umsetzen

Vielfach haben Erblasser Sorge, dass ihre Erben mit der Verteilung des Nachlasses und seiner Verwaltung überfordert sind oder deswegen gar Streit entsteht. Dann wird das […]

Nachlassregelung: Enterbung über das Testament

In einem Testament können nicht nur eine oder mehrere Personen, Stiftungen, soziale Einrichtungen, Kirchen oder auch Firmen als Erben bestimmt werden. Es ist auch möglich [...]

Gültiges Testament auch mit unleserlicher Unterschrift

Ein Testament kann handschriftlich oder notariell errichtet werden. Aufgrund der professionellen Beratung durch die Notarin oder den Notar bietet das notarielle Testament einen höheren Grad […]

Rechtlich vorsorgen für mehr Selbstbestimmung im Alter

Selbstbestimmt alt werden: Damit dieser Wunsch Wirklichkeit werden kann, ist eine frühzeitige rechtliche Vorsorge wichtig. Denn aufschieben sollte man das Thema auf keinen Fall: Entgegen [...]

E-Mails und der Tod: Neues Gesetz TTDSG stützt Digitales Erbe

Digitale Daten können wie Sachgüter weitervererbt werden, Datenschutz und Fernmeldegeheimnis stehen dem nicht entgegen. Das gilt auch für das eigene E-Mail-Postfach. Am 1. Dezember 2021 [...]

Testament nachträglich ergänzen, was ist zu beachten? Der Expertentipp

Was muss beachtet werden, wenn ein Testament nachträglich ergänzt werden soll? Das Erbrecht kennt unterschiedliche Möglichkeiten, mit denen Erblasser ihre Nachlassangelegenheiten regeln können. Abgesehen von [...]

Guter Vorsatz: Testament und Vorsorge

„Darum wollte ich mich schon lange kümmern, aber...“. Viele schieben es immer wieder auf, sich über das eigene Lebensende Gedanken zu machen. Doch wer sich [...]