M-Guard: Sturzsensor für Senioren © panion.eu

M-Guard Notrufarmband mit Sturzsensor: Sofortige Hilfe, ob zuhause oder unterwegs

Stellen Sie sich vor, Sie genießen einen Spaziergang in einem abgelegenen Waldgebiet, als Sie plötzlich stürzen und sich nicht bewegen können. Oder vielleicht erleben Sie einen unerwarteten Sturz zuhause im Badezimmer oder auf der Kellertreppe. In solchen Momenten kann das M-Guard Notrufarmband* von PANION ein Lebensretter sein.

Sicherheit überall und jederzeit:
Für Senioren, Sportler, Alleinreisende

In unserer hektischen Welt ist es wichtiger denn je, innovative Technologien zu nutzen, um unsere Sicherheit zu gewährleisten. Das bahnbrechende mobile Notrufarmband von M-Guard bietet nicht nur Senioren, sondern auch Alleinreisenden, Sportlern und Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen eine umfassende Lösung für Notfallsituationen unterwegs und zu Hause.

M-Guard: Sturzsensor für Senioren © panion.eu
M-Guard: Sturzsensor für Senioren © panion.eu

Sofortige Hilfe, überall und jederzeit

Das M-Guard Notrufarmband funktioniert mit jeder beliebigen SIM-Karte und gewährleistet, dass Hilfe jederzeit und überall gerufen werden kann, wo ausreichend Handyempfang vorhanden ist. Im Notfall stellt das Armband sofort eine Verbindung zu vorprogrammierten Notfallkontakten her und versendet eine SMS mit den genauen GPS-Daten an diese.

M-Guard: Notrufarmband © panion.eu
M-Guard: Notrufarmband © panion.eu

Sturzsensor als Lebensretter:
Präzise Ortung in kritischen Situationen

Die GPS-Ortungsfunktion des M-Guard Notrufarmbands ist unschätzbar. Im Ernstfall übermittelt das Gerät den genauen Standort des Trägers an vorher hinterlegte Kontaktpersonen, was eine schnelle Hilfeleistung ermöglicht, insbesondere in unbekannten Gebieten oder abgelegenen Orten.

M-Guard: Ortung Senioren in kritischen Situationen © panion.eu
M-Guard: Ortung Senioren in kritischen Situationen © panion.eu

Kommunikation ohne Einschränkungen:
Ortungsgerät und Telefon in einem Armband

Das Notrufarmband von M-Guard ist nicht nur ein Ortungsgerät, sondern auch ein voll funktionsfähiges Telefon. Der Träger kann Anrufe tätigen und entgegennehmen, selbst wenn er/sie nicht in der Lage ist, ein herkömmliches Mobiltelefon zu benutzen. Dies bietet zusätzliche Sicherheit und Kommunikationsmöglichkeiten in verschiedenen Situationen.

M-Guard: Notrufknopf mit Telefonfunktion © panion.eu
M-Guard: Notrufknopf mit Telefonfunktion © panion.eu

Einzigartige Sturzerkennung für schnelle Hilfe:
Sturzsensor mit Notruffunktion

Das M-Guard Notrufarmband verfügt über eine integrierte Sturzerkennung. Es erkennt automatisch ungewöhnliche Bewegungen, die auf einen Sturz hindeuten könnten. Im Falle eines Sturzes löst das Notrufarmband automatisch einen Alarm aus und benachrichtigt die vorprogrammierten Notfallkontakte. Dies ermöglicht eine schnelle Reaktion, selbst wenn der/die Träger:in nicht in der Lage ist, den Notruf manuell auszulösen.

M-Guard: Senioren Notrufarmband mit Sturzerkennung © panion.eu
M-Guard: Senioren Notrufarmband mit Sturzerkennung © panion.eu

Das smarte Notrufarmband für Senioren:
Mehr Sicherheit, mehr Lebensqualität

Das M-Guard Notrufarmband revolutioniert die Art und Weise, wie wir Sicherheit unterwegs und zuhause betrachten. Es schafft nicht nur ein Gefühl der Sicherheit, sondern bietet auch mehr Unabhängigkeit für Menschen in verschiedenen Lebenssituationen.

Mehr Infos, Produkte und Zubehör zum M-Guard finden Sie hier auf der Webseite von PANION: www.panion.eu *

War dieser Beitrag hilfreich? Hat er Ihnen gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Sabine Stengel: Neue Wohnformen und der Umgang mit dem Tod

Was Sterbebegleitung, Radieschenlisten und das Wohnen im neuen generationsübergreifenden Wohnprojekt Lichtenrader Revier miteinander zu tun haben.

LIVVING Filmportrait: Margareta – zufriedenes Leben im Alter mit Kunst

Zufrieden im Alter mit einem Leben voller Kunst, Ideen und Begegnungen: Hör niemals auf, neu anzufangen!

Ageismus betrifft uns alle: Warum wir Altersdiskriminierung ins Licht rücken müssen

Was ist Ageismus? Ageismus beschreibt die Stereotypisierung und Diskriminierung von Menschen aufgrund ihres Alters. Negative Wahrnehmungen und Annahmen über ältere Menschen sind tief verwurzelt.